Startseite | Inhalt

Legenden - RhB Krokodil Ge 6/6I

Legenden auf Schienen - RhB Krokodil Ge 6/6I

zum TS 20xx eine Fahrzeug- und Aufgabensammlung

aus der Serie "Legenden auf Schienen" gibt es einen Nostalgiezug der RhB.
Voraussetzung für den Betrieb ist ein funktionsfähiger Train Simulator 20xx und eine Schmalspurstrecke.
Für das Fahren der Szenarien wird zudem die Strecke "Heidi-Express" von Simtrain benötigt

Das Krokodil der Rhätischen Bahn

es gibt noch 2 Exemplare dieser Lok bei der Rhätischen Bahn, die Nummern 414 und 415.
Ursprünglich wurden in den Jahren 1921 bis 1929 insgesamt 15 dieser Loks gebaut. Wegen ihren Bewegungen und auch wegen ihrem Aussehen erhielten Sie den Namen "Krokodil", unter dem diese Nostalgiefahrzeuge heute weltbekannt wurden.
Mit einer Leistung von 1076 PS und einem Gewicht von 66 Tonnen war als Vorgabe eine Anhängelast von 200 t auf Steigungen bis zu 35 %o und von 150 t auf noch steileren Strecken verlangt. Für die damalige Zeit ein kräftiges Zugpferd, das sowohl im Personenverkehr, wie auch im Güterverkehr eingesetzt werden konnte.

Der Nostalgiezug

Dieser Zug entspricht dem während der Sommermonate planmässigen Nostalgiezug der RhB, der täglich zwischen Davos und Filisur eingesetzt ist. Dieser besteht aus
- Lok Ge 6/6 I
- Salonwagen As 1143
- 2-achsiger Wagen B 2060
- Aussichtswagen B 2100
- 4-achsiger Wagen B 2246
- Güterwagen K 5563

Die Szenarios

wie bei Simtrain üblich sind mit Dienstfahrplänen dokumentiere Szenarios enthalten. Benötigt für diese Fahrten wird die Strecke "Heidi-Express" von Simtrain.ch.

Die STANDARD-Szenarien das Paketes sind
- NOS01 - Nostalgie im Davoserland
- NOS02 - kurze Fahrt mit Krokodil
- NOS03 - Extrafahrt zum Bahnhoffest
- NOS04 - Krokodil zieht Mohrenköpfe
- NOS05 - Krokodil kehr heim

ausserdem sind Fahrten mit "SCHNELLES SPIEL" (Quickdrive) auf allen Schmalspurstrecken des TS möglich

weitere Infos

finden Sie bei Simtrain.ch oder HIER klicken

  www.bahnsimulation.ch - Ernst Triet, Gurtnellen a/Gotthard - www.pelzli.ch